Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Brumberg Leuchten

Brumberg Leuchten: ideal für den gewerblichen als auch den privaten Einsatz

brumberg leuchtenBrumberg Leuchten stehen für Innovation und Eleganz, aber auch für Tradition und Qualitätsbewusstsein, denn die Produkte aus dem Hause Brumberg entstammen einem mittelständischen Familienbetrieb, der sich seit fünf Genrationen im Familienbesitz befindet. Trotzdem geht das Unternehmen mit der Zeit und überzeugt seine Interessenten und Kunden einmal mit einem sehr hohen Qualitätsbewusstsein und einem perfekt kalkulierten Preisniveau, zum anderen aber auch mit der Verwendung modernster Technologien und der Nutzung innovativer Möglichkeiten bei der Entwicklung kreativer Lichtkonzepte für die private und gewerbliche Nutzung. Dabei können sowohl Innen- als auch Außenbereiche ausgeleuchtet werden, denn das umfassende Sortiment aus dem Hause Brumberg enthält für jeden Anspruch das passende Leuchtmittel.

Innovative Lichtkonzepte für jedes Ambiente

Brumberg Leuchten stehen aber nicht nur für die Nutzung innovativer Technik und ein angenehmes Lichtspektrum, sondern das Sortiment des Unternehmens umfasst grundsätzlich Brumberg Leuchten für jedes Ambiente. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Hotel im alpinen Landhausstil mit einem neuen Lichtkonzept versehen werden soll oder ob das Ziel darin besteht ein Einkaufszentrum umsatzfreudig ins rechte Licht zu setzen. Brumberg Leuchten sind also grundsätzlich die optimale Voraussetzung für die ideale Beleuchtung, wobei der fachlich bestens geschulte Kundendienst die Interessenten und Kunden des Unternehmens gerne auch direkt vor Ort auf der Baustelle oder in der auszuleuchtenden Immobilie berät.

Moderne Leuchtmittel für die verschiedensten Ansprüche

Moderne Leuchtmittel für die verschiedensten Ansprüche sind aber nicht alles, was das Unternehmen Brumberg ausmacht, denn neben den bekannten und beliebten Brumberg Leuchten erfreuen sich vor allem die innovativen Lichtkonzepte einer großen Beliebtheit. Dabei kann nahezu jeder Wunsch berücksichtigt werden.

 

Kommentare anzeigen

Barthelme

Barthelme steht für Funktionalität und Design

Denn genau diese Prinzipien bestimmen die Konstruktion aller Produkte des Nürnbergischen Unternehmens, das 1931 von Josef Barthelme gegründet wurde. Barthelme entwickelt sowohl Steuerungssysteme für Beleuchtungsmittel als auch moderne LED-Beleuchtungsmittel selbst. Und die besagten Prinzipien bescherten dem Unternehmen Erfolge, die seine Expansion in Österreich, die Schweiz und sogar nach Taiwan ermöglichten.

 

Was bedingt den Erfolg von Barthelme?

Hauptsächlich die Qualität ihrer Produkte und deren Flexibilität. Denn zum Sortiment gehören sowohl Mini-LED als auch Beleuchtungsmittel, die sogar den Glaselefanten ausleuchten können. Dabei werden diese mithilfe der hauseigenen Steuerungseinheiten zuverlässig und einfach gesteuert, was die Sicherheit der Nutzer garantiert. Außerdem verbrauchen die LEDs der Firma selbst bei großer Stärke nur wenig Energie, weil ihre Konstruktion die größtmögliche Energieeffizienz garantiert.

 

Darüber hinaus sind die Leuchtmittel der Firma Barthelme gegen Überhitzung geschützt, weil ihre eingebaute Temperaturkontrolle diese dimmt, wenn die Temperatur stark ansteigt. Gegen Stöße sind die Leuchtmittel ebenfalls geschützt und können selbst unter Wasser eingesetzt werden, weil ihre Konstruktion wasserdicht ist.

Wo werden die Produkte von Barthelme eingesetzt?

Die Flexibilität von Barthelme, die Beleuchtungsmittel auch nach individuellen Wünschen der Kunden herstellt, ermöglicht die Ausstattung sowohl privater als auch geschäftlicher Räumlichkeiten mit effektiven Beleuchtungsmitteln. Diese können nicht nur Indoor, sondern auch Outdoor installiert werden, um zum Beispiel die Fassade eines Gebäudes in unterschiedlichen Farben leuchten zu lassen.

Und dank ihrer Wasserdichtigkeit kommen die Produkte der Firma sogar im Bad und Wellnessbereich zum Einsatz. Daher wird jeder Interessent damit zufrieden sein.

 

Kommentare anzeigen

Gira

Gira: ein deutsches Unternehmen mit langer Tradition

Das deutsche Unternehmen Gira aus Radevormwald konnte dieses Jahr den 111. Geburtstag seit der Gründung der erfolgreichen Firma feiern. Aus einem Zwei-Mann Betrieb wurde ein Unternehmen, das im Bereich Gebäudetechnik mit eigenen und patentierten Systemen ein sicheres und komfortables Wohnen gestaltet.

Dabei bietet die Firma den Kunden eine umfangreiche Produktpalette und Lösungen, die auch anspruchsvolle Kunden zufriedenstellen. Im Leistungsportfolio findet man intelligente Lösungen, mit denen Beleuchtung, Jalousien und Heizung sich einfach und bequem steuern lassen. Die Firma Gira ist ebenfalls im Bereich Multimedia-, sowie bei Türkommunikations- und Sicherheitssystemen der richtige Ansprechpartner.

Vielfältiges Angebot und modernste Technologie

Man erhält bei Gira Schalterprogramme, mit denen sich die Beleuchtung in den heimischen Wohnräumen angenehm gestalten läßt. Sind Kinder mit im Haushalt, garantieren die Schutzschalter eine optimale Sicherheit. Im Bereich Gebäudetechnik rüstet Gira öffentliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Arztpraxen, aber auch Privatwohnungen mit Notrufsets und Rufsystemen aus. Die verschiedenen Notrufsysteme gewähren den Bewohnern eine optimale Sicherheit und sind passend zur Inneneinrichtung in unterschiedlichen Design-Varianten erhältlich.

Die moderne Türkommunikation bietet innovative Kommunikations-Varianten für den Privathaushalt oder das Büro. Angeboten werden beispielsweise Fernsprechanlagen, auf denen im Display zu sehen ist, wer vor der Tür steht. Die Gespräche werden von Geräten mit einwandfreier Akustik unterstützt. Die modernen Türanlagen sind auch mit einer Videofunktion ausgestattet.

Den Themen Beleuchtung und Sicherheit widmet sich das Unternehmen mit großer Sorgfalt. Das Angebot an Rauchmeldern ist vielseitig und gewährleistet die Sicherheit in Wohn- oder Büroräumen. Die perfekte Außenbeleuchtung sorgt mit ihren Lichtakzenten für die Orientierung bei Dunkelheit.

Gira

Gira

Kommentare anzeigen

Europoles

Das Unternehmen Europoles

Der Bereich der Infrastrukturtechnik ist kein leichtes Gebiet, weshalb Interessenten einen passenden Anbieter benötigen. Diesen kann Europoles darstellen.Gegründet wurde das Unternehmen Europoles, das primär in der Branche als Planer, Hersteller und Dienstleister agiert, im Jahre 1894. Insofern hat das Unternehmen Europoles mehr als 120 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet, was dem Kunden zu Gute kommt.

Ein weltweites Unternehmen

Ein jährlicher Umsatz von über 200 Millionen Euro bestätigt, dass es sich bei Europoles um ein sehr erfolgreiches Unternehmen handelt. Die etwa 1.400 Mitarbeiter von Europoles kümmern sich um die Bedürfnisse der Kunden und probieren, dessen Wünsche genaustens zu verfolgen. Der Unternehmenssitz von Europoles liegt im deutschen Neumark in der Oberpfalz. Aber Europoles ist nicht alleine in Deutschland tätig, sondern Europa, der mittleren Osten und Afrika gehören zu den Zielen des Unternehmens. Insgesamt werden somit mehr als 60 Länder aktiv betreut.

Welche Produkte werden angeboten?

Der wichtigste Bereich von Europoles sind die angebotenen Produkte. Da das Unternehmen in der Infrastrukturtechnik zugegen ist, werden Türme, Stützen, Pfähle, Masten, Tragesysteme und Absenksysteme angeboten. Hierbei reicht das Angebot nicht alleine bis zu den Standardprodukten, sondern auch Sonderlösungen gehört zu dem Gebiet, ebenso wie schlüsselfertige Systeme und General-Unternehmerschaft. Somit gibt es für jeden die richtige Lösung.

Ein detaillierter Blick in die Dienstleistungen

Der erste Schritt, um die Dienstleistungen des Unternehmens in Anspruch zu nehmen, ist eine umfassende Beratung durch einen kompetenten Mitarbeiter. Daraufhin folgt die Planen und die bautechnische Begehung. Auch Bodengutachten, Standortplanung sowie -akquisition, Baugenehmigungen, Behördenmanagement, Montage, Just-In-Time-Lieferungen oder Bauleitung sind eine kleine Auswahl der Dienstleistungen des Anbieters. Zum Einsatz kommen dabei fünf unterschiedliche Materialien sowie Technologien. In Mittelpunkt steht der vorgespannte ultra-hochfeste Schleuderbeton. Auch Stahl, Glasfaserverstärkter und Hybrid-Lösungen fehlen nicht, genauso wie Spezial-Beschichtungen. Heute kann die Firma natürlich in vielen Bereichen arbeiten. Beste Beispiele sind der Verkehr, wie Schienen, Straßen oder Flughafen, Energie, Telekommunikation, Beleuchtung oder Hoch- und Sonderbauten.

Kommentare anzeigen

Die Elektroinstallation im Haus

Was man bei der Elektroinstallation im Haus beachten sollte

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Ansprüche, die an die Elektroinstallation im Haus gerichtet werden, extrem gewandelt. Reichten früher drei Steckdosen pro Raum, sieht das heute ganz anders aus. Durch den technischen Fortschritt hat sich hier viel geändert. In heutiger Zeit ist die Elektroinstallation im Haus nicht mehr länger Beiwerk, sondern trägt ganz wesentlich zum Wohnkomfort bei. Egal ob Elekotrinstallation im Einfamilinehaus oder in einem Mehrfamilinehaus. Immer mehr geht der Trend hin zur hochintelligenten Technik, d.h. Lösungen, durch die man sämtliche Geräte von jedem Punkt des Hauses oder sogar über Handy extern steuern kann. Durch intelligente Geräte lässt sich überdies der Stromverbrauch senken. Und auch Sicherheitssysteme wie Brandschutz sind heute von grundlegender Bedeutung. Sie schaffen Sicherheit und alarmieren im Fehlerfall automatisch.

 

Die Elektroinstallation im Haus muss sorgfältig durchdacht werden

Dabei sind die Ansprüche jedes Einzelnen sehr unterschiedlich. In jedem Fall aber muss die Elektroinstallation im EFH sorgfältig durchdacht werden. Dies gilt natürlich in noch größerem Maße für Mehrfamilienhäuser.Ein wesentliches Augenmerk, auf das die meisten Hausbauer ihr Augenmerk richten, sind natürlich die Kosten der Elektroinstallation. Und dies auch zu Recht, denn immerhin betragen die Kosten, die für die Elektroinstallation beim Hausbau veranschlagt werden können, rund 5% der gesamten Bausumme. Natürlich lässt sich hier viel einsparen, wenn man zum Beispiel in jedem Raum auf eine Steckdose, Schalter etc. verzichtet. Ob dies jedoch auf lange Sicht sinnvoll ist, ist fragwürdig. In jedem Fall jedoch sollte man bei derartigen Einsparungen zumindest ausreichend Leerrohre verlegen lassen, so dass eine nachträgliche Aufrüstung einen geringeren Aufwand erfordert.

 

Bei der Elektroinstallation sollte auf die Qualität der Elektroartikel geachtet werden

Doch nicht nur die Zahl der Steckdosen, Schalter etc. sollte bei der Elektroinstallation beachtet werden, sondern auch die Qualität der eingesetzten Elektroartikel. Sparfüchsen, die auf Billigprodukte setzen, kann dieses Vorgehen schnell teuer zu stehen kommen. Denn gerade bei Elektroartikeln sollte auf Langlebigkeit gesetzt werden. Denn schließlich will kein Hausbesitzer bereits nach ein paar Jahren aufwendige Reparaturarbeiten durchführen.

Auf deutsche Markenprodukte setzen: OBO Bettermann, Siedle, Gira, Regiolux

Bewährt haben sich, und dies sei an dieser Stelle betont, Elektroartikel deutsche Markenhersteller wie Gira, Siedle, Obo Bettermann und Regiolux.

Setzt man auf diese Hersteller, kann man sicher sein, Elektroartikel zu erhalten, die für viele Jahrzehnte in vollem Umfang einsatzfähig sind. Will man bei der Anschaffung der Elektroartikel von Markenherstellern wie Siedle, Obo Bettermann, GIRA, Regiolux oder Homeway sparen, sollte man die Artikel im Internet kaufen.

Elektroversand: hier kann man sparen ohne auf Qualität verzichten zu müssen

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Internethändler deutlich besserer Preise bieten können als der stationäre Handel. Und so gibt es im Internet bereits eine ganze Reihe an Elektrohändlern, die sich auf Elektroartikel für den Hausbau oder die Modernisierung spezialisiert haben wie der Elektroversand http://www.elektro4000.de , um nur einen von etlichen zu nennen. Hier profitiert man nicht nur von einem umfassenden Sortiment, das unzählige Elektroartikel von Gira, Obo Bettermann, SSS Siedle im Angebot hat, sondern auch von extrem günstigen Preisen und schnellen Lieferzeiten.

Grundsätzlich also gilt: bei der Elektroinstallation zu sparen, sollte vorsichtig durchdacht werden, damit man am Ende nicht doch draufzahlt. Sinnvoll ist es allerdings Elektroartikel über das Internet zu beziehen. Denn hier spart man am richtigen Platz ohne Qualitätseinbußen befürchten zu müssen.

Kommentare anzeigen